Menü
Kinderwunsch / Produkt­empfehlungen

Warum Vitamin D für den Kinderwunsch enorm wichtig ist

Kinderwunsch? Dann solltest du unbedingt auf deine Vitamin-D-Zufuhr achten! Warum das so ist und was Vitamin D genau bewirkt, erfährst du hier. Außerdem verrate ich dir noch, in welchen Monaten des Jahres die meisten Frauen schwanger werden und warum das möglicherweise so ist. 

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das in der Haut gebildet wird, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Es ist auch in einigen Nahrungsmitteln enthalten, z.B. in fettreichen Fischen, Eiern und Milchprodukten. Vitamin D ist wichtig für die Gesundheit von Knochen und Zähnen, da es den Kalziumspiegel im Blut reguliert.

Vitamin D3 spielt eine große Rolle bei Kinderwunsch

Vitamin D kann über die Nahrung oder über Supplemente zugeführt werden. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 600 IU pro Tag. Schwangere und stillende Frauen sollten jedoch mehr Vitamin D zu sich nehmen, um einen Mangel zu vermeiden. Eine Überdosierung von Vitamin D ist jedoch selten und kann zu Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen führen. 

Wenn du Vitamin D einnehmen möchten, solltest du dies vorher mit deinem Arzt besprechen. Idealerweise lässt du deinen individuellen Vitamin-D-Wert über dein Blut bestimmen und kannst so die für dich optimale Dosis einnehmen. Bitte bedenke auch, dies vor allem in der dunklen Jahreszeit zu wiederholen, denn dort ändert sich die körpereigene Versorgung noch einmal deutlich.

Der Zusammenhang zwischen Vitamin D3 und Fruchtbarkeit

Frauen mit einer guten Vitamin-D-Versorgung haben eine signifikant höhere Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden. Frauen mit einer unzureichenden Vitamin-D-Versorgung haben niedrigere Schwangerschaftsraten (1). 

Sowohl die Eierstock- als auch die Gebärmutterschleimhaut haben Vitamin-D-Rezeptoren. Es gibt auch Vitamin-D-Rezeptoren in der Plazenta, die später das Kind ernährt. Daraus können wir schließen, dass Vitamin D für die normale Entwicklung von Eizellen, Gebärmutterschleimhaut und Plazenta wichtig ist. Ein Mangel kann negative Auswirkungen haben. 

InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen* (10 % Rabatt mit Code Herzensmama10)

Ich bin begeistert von den InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen und nehme sie regelmäßig in der dunklen Jahreszeit.

Übrigens, unsere Kinder sind beide im Winter „entstanden“ ;).

29,90 € 26,91 €

Auch ein ausreichend hoher Vitamin-D-Spiegel wirkt sich positiv auf die Eizellreserven aus. Vitamin-D-Rezeptoren wurden übrigens auch in allen männlichen Geschlechtsorganen gefunden, eine ausreichende Versorgung sowohl von der Frau als auch vom Mann ist daher zu empfehlen. 

Vitamin-D-Mangel ist ein besonderes Problem bei Frauen mit polyzystischen Ovarien. Dies sind Eierstöcke, die zahlreiche kleine Eibläschen enthalten. Aber sie reifen nicht richtig. Der Eisprung stoppt. Es gibt hormonelle Veränderungen und sehr lange Zyklen. Diese Eierstockerkrankung wird als PCO-Syndrom bezeichnet. Ein unbehandeltes PCO-Syndrom kann die Empfängnischancen erheblich verringern. 

Frauen mit PCO-Syndrom haben oft einen Vitamin-D-Mangel. Eine Studie fand einen Mangel bei 44 Frauen mit PCO-Syndrom. In der Kontrollgruppe ohne PCO-Syndrom hatten nur 11 % der Frauen einen niedrigen Vitamin-D-Spiegel (1). 

Eine frühe Studie hat bereits untersucht, inwieweit hohe Dosen von Vitamin D das PCO-Syndrom rückgängig machen bzw. verbessern können (1). Die Ergebnisse sind ermutigend für Frauen mit PCO-Syndrom. 

Vitamin D3 + K2 Tabletten von natural elements
Wer Vitamin D3 lieber in Tablettenform statt in Tropfenform zu sich nehmen möchte, dem empfehle ich die Vitamin D3 + K2 Tabletten von natural elements.

Einen weiteren wichtigen Aspekt hat das Vitamin D bei einer Kinderwunschbehandlung im Kinderwunschzentrum. Die Erfolgsrate der künstlichen Befruchtung steigt proportional zum Vitamin-D-Gehalt der Follikel. Jedes Nanogramm Vitamin D in der Follikelflüssigkeit erhöht den Schwangerschaftserfolg um 6 %. Vitamin D unterstützt auch die Einnistung des Embryos.

Weitere positive Auswirkungen einer ausreichenden Versorgung mit Vitamin D auf deinen Körper

In den letzten Jahren haben Forscher jedoch herausgefunden, dass Vitamin D auch eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Immunsystems spielt. Vitamin D kann Infektionen vorbeugen und die Symptome von Autoimmunerkrankungen lindern. Ferner haben Studien gezeigt, dass Vitamin D bei der Behandlung von Depressionen und anderen neurologischen Erkrankungen hilfreich sein kann.

Der Zusammenhang zwischen Vitamin D Spiegel und der Schwangerschaftsrate

Eine Studie der Universität Graz hat herausgefunden, dass die meisten Schwangerschaften im Oktober beginnen. Gefolgt von November und Dezember. Die Fortpflanzungskurve fällt im Januar stark ab. Erst im Mai erholte sie sich langsam. 

Gleiches gilt für den Vitamin-D-Spiegel in unserem Blut. Im Oktober haben Sie noch reichlich Sommer-Vitamin D. In den Wintermonaten sinken die Werte jedoch langsam und ebenso die Schwangerschaftsrate. Im Mai zeigen sich die ersten Strahlen der Frühlingssonne. Und dies zeigt sich in einer Zunahme der Zahl der Schwangerschaften.

Wie kann man sich natürlich Vitamin D3 versorgen? 

Es ist wichtig, dass man sich auf natürliche Weise mit Vitamin D versorgt. Zum Glück gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um Vitamin D zu bekommen.

Der beste Weg, um Vitamin D aufzunehmen, ist Sonnenlicht. Wenn du also die Chance hast, draußen zu sein und einige Sonnenstrahlen aufzusaugen, solltest du dies unbedingt tun. Die beste Zeit für Sonnenbäder ist im Winter in der Mittagszeit und es ist wichtig, dass du dich nicht zu lange der Sonne aussetzt. Eine gute Regel ist es, nur so lange in der Sonne zu bleiben, bis du leichte Rötungen an den Armen und Beinen verspürst – alles andere kann zu viel sein.

Sonnenlicht ist die beste Quelle für Vitamnin D

Wenn du keine Quelle an natürlichem Vitamin D hast oder deinen Bedarf nicht erfüllen kannst, kannst du problemlos ein Vitamin-D-Präparat einnehmen. Auf diese Weise stellst du sicher, dass dein Körper genug von dem wertvollen Nährstoff erhält. Achte jedoch darauf, dass du deinen Arzt fragst, welche Dosierung am besten für dich geeignet ist.

Ich nehme schon seit einiger Zeit mit großer Begeisterung die Vitamin D3 + K2 Tropfen von InnoNature. Denn neben D3 wird auch K2 als Vitamin empfohlen, da einige erste Studien einen möglichen Zusammenhang für eine bessere Aufnahme des Vitamins erkennen lassen, wenn beide Vitamine in der Kombination eingenommen werden.

InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen* (10 % Rabatt mit Code Herzensmama10)

Ich bin begeistert von den InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen und nehme sie regelmäßig in der dunklen Jahreszeit.

Übrigens, unsere Kinder sind beide im Winter „entstanden“ ;).

29,90 € 26,91 €

Vitamin D spielt beim Kinderwunsch eine entscheidende Rolle und es ist deshalb besonders wichtig, dass man sich richtig versorgt. Mit den oben genannten Methoden können Paare ihren Bedarf an Vitamin D decken und so ihrem Kinderwunsch näherkommen.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin D3? 

Vitamin D ist ein wichtiger Nährstoff, vor allem beim Kinderwunsch. Es kann in einigen Lebensmitteln gefunden werden, aber die meisten von uns erhalten es durch Sonnenlicht. In manchen Fällen reicht die Menge an Vitamin D nicht aus und es ist notwendig, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Möglicherweise denkst du jetzt: „Wo finde ich denn leckere Lebensmittel mit viel Vitamin D3?“ Keine Sorge – ich habe hier einige Anregungen für dich.

Fettfische sind eine hervorragende Quelle für Vitamin D. Lachs, Makrele, Thunfisch und Sardinen enthalten alle relativ hohe Mengen des Vitamins. Auch Eier enthalten einige Vitamin D. Milchprodukte sind zwar keine perfekte Quelle für Vitamin D, aber manche Milchprodukte sind mit Vitamin D angereichert. Joghurt und Käse sind also auch eine Option.

Es gibt auch viele verschiedene Pilze mit Vitamin D – besonders Shiitake-Pilze haben hohe Mengen des Vitamins. Und natürlich gibt es noch Lebensmittel, die angereichert oder fortgesetzt mit dem Vitamin sind – etwa Müsli oder Cerealien.

Wenn du deinen Körper mit genügend Vitamin D3 versorgen möchten, ist es am besten, dieses über eine gesunde Ernährung zu tun. Die oben erwähnten Lebensmittel sollten Teil deiner Ernährung sein, aber denke daran, dass du auch regelmäßig an der frischen Luft sein und dich sonnen solltest (natürlich unter Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen). So stellst du sicher, dass dein Körper die notwendigen Mengen an Vitamin D produziert – was gut für deinen Kinderwunsch ist!

Fazit: Wer eine Schwangerschaft plant, sollte auf seinen Vitamin-D Spiegel achten!

Vitamin D ist nicht nur während der Schwangerschaft wichtig, sondern auch für die Kinderwunschzeit. Viele Paare wissen nicht, dass auch bei ihnen ein ausreichend aufgebauter Vitamin D-Spiegel die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöht. Daher ist es besonders wichtig, in den Wintermonaten darauf zu achten, ausreichend Vitamin D zuzuführen oder sich regelmäßig an der Sonne aufzuhalten.

InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen* (10 % Rabatt mit Code Herzensmama10)

Ich bin begeistert von den InnoNature Vitamin D3 + K2 Tropfen und nehme sie regelmäßig in der dunklen Jahreszeit.

Übrigens, unsere Kinder sind beide im Winter „entstanden“ ;).

29,90 € 26,91 €

Quellen:
1. Gynekol Geburtsmed Gynäkol Endokrinol 2018 :14(1) 14-34

Avatar für Annika Über den Autor

Juhu, ich bin Annika, ich bin frische 34 Jahre alt, verheiratet und Mama von zwei wundervollen Söhnen (2019 & 2021), die nach einer langen Kinderwunschzeit ihren Weg zu uns gefunden haben. Während dieser Zeit habe ich mir viel Fachwissen im Bereich der Frauengesundheit angeeignet. Darüber hinaus habe ich Fortbildungen im Bereich Kinderernährung und Kindermotorik absolviert. Das dadurch erworbene Wissen möchte ich gerne in meinem Blog mit euch teilen. Mehr Informationen zu mir findet ihr hier.

Keine Kommentare

    Einen Kommentar hinterlassen

    Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste