fbpx
Menü

My Funzy, Bunky oder Shappy Spielsofa im großen Vergleich

Updated 18.02.2024

Als Mama von zwei lebhaften Jungs kenne ich das allzu gut: Das Kinderzimmer wird zum Dschungel, zur Ritterburg oder zur geheimen Höhle. Meine beiden Abenteurer lieben es, ihre Umgebung in einen Spielplatz zu verwandeln, und ich liebe es, ihr Lachen und ihre Kreativität zu hören. Doch an regnerischen Tagen, wenn der Garten und der Spielplatz draußen keine Option sind, suchte ich nach einer weiteren Möglichkeit, ihre Energie und Fantasie zu kanalisieren.

Eine Lösung, die sowohl sicher als auch unterhaltsam ist und ihnen erlaubt, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Bei meiner Suche stieß ich auf zwei interessante Anbieter von Spielsofas: Funzy (früher hieß es Furny) und Bunky. Beide versprechen stundenlangen Spielspaß und endlose Möglichkeiten zur Gestaltung.

Doch welches von beiden eignet sich am besten für meine beiden kleinen Baumeister? In diesem Beitrag möchte ich die beiden Spielsofas genauer unter die Lupe nehmen und vergleichen, um anderen Eltern bei ihrer Entscheidung zu helfen.

Funzy Spielsofa: Mehr als nur ein Sofa mit Raum für Ideen

Beim ersten Anblick des Funzy Spielsofas war ich sofort beeindruckt von seiner Vielseitigkeit. Es ist nicht nur ein einfaches Sofa, sondern ein wahres Multitalent, das sich in verschiedene Formen und Konstruktionen verwandeln lässt. Perfekt für kleine Architekten, die gerne ihre eigenen Burgen, Türme oder Rutschen bauen und viel toben!

myfunzy erfahrungen
Das MyFunzy Spielsofa ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. (Bild-Quelle: myfunzy.de)

Zusammensetzung: Das Funzy Spielsofa besteht aus einer Basis Matratze, einer Art Topper als Auflage, sowie zwei Dreieckskissen. Diese Kindersofas sind dabei nicht nur ein Spielzeug, sondern auch ein multifunktionales Möbelstück, die zum Beispiel auch als Gästebett für Erwachsene genutzt werden können.

Material und Qualität: Das Funzy Spielsofa (früher hieß es übrigens Furny) besteht aus schadstofffreiem und OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziertem Schaumstoff. Das ist mir besonders wichtig, denn ich möchte sicherstellen, dass meine Jungs auf einem Material spielen, das sowohl sicher als auch komfortabel ist.

Design und Farboptionen: Funzy bietet verschiedene Farben und Designs an, die sich perfekt in jedes Kinderzimmer einfügen. Egal, ob knallige Farben für die kleinen Abenteurer oder sanftere Töne für ruhige Leseecken – hier findet jeder seinen Favoriten.

Besonderheiten: Was mich besonders beeindruckt hat, sind die abnehmbaren und waschbaren Bezüge aus Velours. Wir alle wissen, wie schnell ein kleines Missgeschick passieren kann, und die Möglichkeit, die Bezüge einfach in der Waschmaschine zu reinigen, ist ein echtes Plus.

Preis: Das Funzy Spielsofa liegt preislich im höheren Segment. Es ist definitiv eine Investition, aber wenn man die Qualität und die vielfältigen Spielmöglichkeiten bedenkt, kann es sich lohnen.

Aktionen und Rabattcode für Funzy

Der Hersteller von Funzy bietet in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder Aktionen und Rabattcodes an, bei denen ihr das Sofa zu einem günstigeren Preis erwerben könnt. Ich halte euch hier auf dem Laufenden, es lohnt sich also zwischendurch hier hineinzuschauen, wenn ihr überlegt, euch das Sofa zuzulegen. Die Anschaffung ist es in jedem Fall wert.

Wenn du keinen meiner Rabattcodes mehr verpassen möchtest, dann trage dich ganz einfach unverbindlich zu meiner Erinnerungsmail ein und bekomme garantiert den besten Preis fürs Funzy!

Mit dem Abschicken meiner Daten erkläre ich mich bereit, per Mail über aktuelle Angebote und Rabattcodes von Herzens-Mama informiert zu werden.

Im nächsten Abschnitt werde ich das Bunky Sofa genauer vorstellen und die beiden Modelle miteinander vergleichen. Bleib dran, um herauszufinden, welches Sofa das Rennen macht!

Für einen umfangreichen Testbericht des Funzy und Mini Funzy klicke hier: Ausprobiert: Das Funzy Spielsofa und seine versteckten Talente!

Bunky Spielsofa: Kreativität kennt keine Grenzen

Schon beim ersten Blick auf das Bunky Spielsofa wird klar: Hier handelt es sich um ein echtes Highlight für jedes Kinderzimmer. Mit seinen acht modularen Schaumstoffelementen bietet es unendlich viele Möglichkeiten, die Fantasie deiner Kinder anzuregen und ihnen stundenlangen Spielspaß zu garantieren.

Bunky 2 Erfahrungen
Das Bunky Spielsofa bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. (Bild-Quelle: bunkysofa.com)

Zusammensetzung: Das Bunky Spielsofa besteht aus einer Basismatratze, einer Auflage, zwei Dreieckskissen und zwei runden Kissen.

Material und Qualität: Bunky setzt auf hochwertigen Schaumstoff, der nicht nur für Komfort sorgt, sondern auch die Sicherheit deiner Kinder gewährleistet. Ein beruhigendes Gefühl für alle Eltern!

Design und Farboptionen: Bunky punktet mit einer Vielzahl von Designs, darunter auch der auffällige Bunky Rainbow. Egal, ob du nach etwas Farbenfrohem oder einem klassischen Design suchst, hier wirst du fündig.

Besonderheiten: Ein besonderes Highlight sind die maschinenwaschbaren Bezüge. Ein absolutes Muss, wenn es mal wieder etwas wilder zugeht und das Sofa eine kleine Auffrischung braucht. Zudem fördert Bunky mit seinen vielseitigen Aufbaumöglichkeiten die Kreativität und Vorstellungskraft deiner Kinder.

Preis: Auch das Bunky Spielsofa hat seinen Preis, liegt aber im Vergleich zum Funzy in einem moderateren Bereich. Angesichts der Qualität und der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten bietet es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Shappy Spielsofa: Ein Paradies für kleine Entdecker

Beim Stöbern nach dem perfekten Spielsofa bin ich auf das Shappy Spielsofa gestoßen, und es hat sofort mein Interesse geweckt. Mit seinem vielseitigen Design und den zahlreichen Aufbaumöglichkeiten bietet es Kindern eine Welt voller Abenteuer und Kreativität.

shappy spielsofa erfahrungen
Das Shappy Spielsofa ist in vielen Farben und unterschiedlichen Größe erhältlich. (Bild-Quelle: heyshappy.com)

Material und Qualität: Shappy legt großen Wert auf Sicherheit und Komfort. Das Spielsofa ist speziell für Kinder konzipiert und bietet ihnen ein sicheres und geschütztes Umfeld zum Spielen und Entdecken.

Design und Farboptionen: Das Shappy Spielsofa verwandelt sich im Handumdrehen in alles, was das Kinderherz begehrt – von einer aufregenden Eisdiele bis hin zu einem rasanten Rennwagen. Die Möglichkeiten für Spaß und Kreativität sind endlos.

Besonderheiten: Ein Highlight des Shappy Spielsofas ist seine Vielseitigkeit. Es dient nicht nur als bequemer Sitzplatz, sondern auch als kreativer Spielbereich. Zudem fördert es weniger Bildschirmzeit und mehr aktives Spielen.

Preis: Das Shappy Spielsofa stellt eine erschwingliche, langfristige Investition dar. Es bietet Kindern über Jahre hinweg einen eigenen Spielbereich und ist dabei qualitativ hochwertig.


Nachdem wir nun einen Blick auf Funzy, Bunky und Shappy geworfen haben, und feststellen mussten, dass diese doch fast identisch sind, wird es Zeit für einen direkten Vergleich. Welches Spielsofa bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welches ist am vielseitigsten? All diese Fragen werde ich im nächsten Abschnitt klären.

Direkter Vergleich: Funzy vs. Bunky vs. Shappy – Welches Kindersofa für uns?

Die Wahl des richtigen Spielsofas kann eine Herausforderung sein, besonders wenn es so viele großartige Optionen gibt. Hier ein direkter Vergleich der drei Marken:

1. Zielgruppe:

  • Funzy: Ideal für jüngere Kinder, die ihre ersten Schritte in der Welt des kreativen Spielens machen.
  • Bunky: Mit seinen modularen Elementen eignet es sich besonders für ältere Kinder, die komplexe Strukturen bauen möchten.
  • Shappy: Ein vielseitiges Sofa, das sich in zahlreiche Spielstrukturen verwandeln lässt und für Kinder aller Altersgruppen geeignet ist.

2. Vielseitigkeit:

  • Funzy: Bietet viele Spielmöglichkeiten in einer einfachen Grundstruktur.
  • Bunky: Mit acht verschiedenen Schaumstoffelementen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.
  • Shappy: Mit 10 Einzelteilen bietet es endlose Möglichkeiten für Spaß und Kreativität.

3. Pflege und Wartung:

  • Funzy: Abnehmbare und waschbare Bezüge erleichtern die Reinigung.
  • Bunky: Maschinenwaschbare Bezüge für einfache Pflege.
  • Shappy: Robuste Bauweise und kinderfreundliche Designs, die leicht zu reinigen sind.

4. Sicherheit:

  • Funzy: Schadstofffreier und zertifizierter Schaumstoff für sicheres Spielen.
  • Bunky: Hochwertiger Schaumstoff für Komfort und Sicherheit.
  • Shappy: Speziell für Kinder konzipiert, bietet ein sicheres und geschütztes Umfeld.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis:

  • Funzy: Je nach Stoff beginnen die Sofas bei 399 € und liegen somit im mittleren Preis-Segment. Vor dem Hinblick der hervorragenden Qualität liegt man hier bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Bunky: Das Bunky 2 liegt mit 399 € im mittleren Preis-Segment.
  • Shappy: Das Shappy ist in der Originalversion mit 499 € sehr hochpreisig.

Fazit

Nach sorgfältiger Prüfung und Vergleich der Spielsofas Funzy, Bunky und Shappy, unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Vielseitigkeit, Design, Qualität, Sicherheit und Preis, hat sich Funzy als Sieger herauskristallisiert.

Obwohl Bunky mehr Teile in der preisgleichen Version bietet und Shappy eine beeindruckende Vielseitigkeit und hochwertige Qualität aufweist, übertrifft Funzy sie durch sein herausragendes Gleichgewicht zwischen Qualität, Sicherheit und kreativem Spielpotenzial. Hinzu kommt, dass Funzy zu einem erschwinglichen Preis angeboten wird, was es zu einer hervorragenden Wahl für Familien macht, die nach einem hochwertigen Spielsofa suchen, ohne die Bank zu sprengen.

Die Entscheidung für Funzy bietet nicht nur den Kindern endlose Stunden kreativen Spiels, sondern gibt auch den Eltern das Vertrauen und die Sicherheit, dass ihre Kleinen in einer sicheren, langlebigen und stimulierenden Umgebung spielen.

Günstige Alternativen zu Funzy, Bunky & Shappy

Während Funzy und Bunky zweifellos ihre eigenen Vorzüge haben, gibt es auf dem Markt auch weitere Anbieter von Spielsofas, die sowohl preislich als auch funktional interessante Alternativen darstellen. Unser absoluter Favorit ist dabei das Spielsofa von MEOWBABY, das sich hinter Funzy, Bunky und Co nicht zu verstecken braucht.

1. MEOWBABY Spielsofa – unsere Empfehlung:

  • Ein modulares Spielsofa, das sich durch seine einfache Handhabung und Vielseitigkeit auszeichnet. Es bietet eine gute Balance zwischen Preis und Qualität und ist eine beliebte Wahl für viele Familien.
  • Große Auswahl an Farben und Stoffen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
  • Robuste Bauweise und sehr langlebige Qualität
  • Viele Kisten und dadurch viele Aufbaumöglichkeiten.
  • Preisgünstige Alternative zu Funzy, Bunky und Co.
MEOWBABY® Kinder-Sofa Couch Kinderpolstermöbel…
  • Bequem und sicher: Das Samtsofa für Kinder bietet Ihrem Kind hohen Sitzkomfort und Entspannung. Das weiche und angenehme Material gewährleistet Sicherheit und Komfort.
  • Elegantes Design: Das Sofa ist mit einem schönen Samtstoff bezogen, der ihm einen besonderen Charme verleiht. Durch sein stilvolles Aussehen fügt es sich perfekt in jede Einrichtung ein und verleiht ihr Eleganz und Farbe.
  • Robuste Konstruktion: Das Sofa ist aus langlebigen Materialien gefertigt, die eine langfristige Nutzung gewährleisten. Die solide Konstruktion ermöglicht eine sichere Verwendung des Sofas durch Ihr Kind, ohne Bedenken bezüglich möglicher Beschädigungen.

Fazit zu den Alternativen: Während Funzy und Bunky sicherlich ihre eigenen Stärken haben, gibt es auf dem Markt viele andere Anbieter, die ähnliche Funktionen zu einem günstigeren Preis bieten. Es lohnt sich, diese Alternativen in Betracht zu ziehen, besonders wenn das Budget eine Rolle spielt.

Unser Favorit war dabei eindeutig das Spielsofa von Meowbaby.

Letztendlich merkt man bei den günstigeren Modellen allerdings auch den Qualitätsunterschied, es lohnt sich daher eher auf gute Angebote und Rabattcodes bei den Markenherstellern wie zum Beispiel Funzy zu warten.

Abschließendes Fazit und Empfehlung meiner Kinder

Nach einem ausführlichen Vergleich von Funzy, Shappy und Bunky sowie einem Blick auf die Alternativen auf dem Markt lässt sich feststellen, dass es viele großartige Optionen für Familien gibt, die nach dem perfekten Spielsofa für ihre Kinder suchen. Während Funzy, Shappy und Bunky zweifellos ihre eigenen Vorzüge in Bezug auf Design, Qualität und Funktionalität haben, sind sie preislich im höheren Segment angesiedelt.

Für Familien, die nach einer preiswerten Alternative suchen, ohne dabei auf Qualität und Spielspaß verzichten zu müssen, sind die vorgestellten Alternativen wie Nugget Comfort, Linodino, Kid Republic, Velinda und Kidoo hervorragende Optionen. Diese Marken bieten eine ähnliche Funktionalität und Vielseitigkeit wie die teureren Modelle, sind aber deutlich erschwinglicher.

Es ist immer eine gute Idee, verschiedene Optionen zu vergleichen und Bewertungen anderer Eltern zu lesen, um die beste Wahl für die eigenen Bedürfnisse und die der Kinder zu treffen.

Lesetipp: Schaumstoffbausteine 2023: Welche sind die besten für deine kleinen Baumeister?

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 38

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

944959f942004e6fb96eabe115684b03
Avatar für Annika Über den Autor

Annika ist 34 Jahre alt und Mama von zwei Söhnen. In der eigenen langen Kinderwunschphase hat sie sich viel Wissen im Bereich der Frauengesundheit angeeignet, das sie jetzt gerne mit unseren Leser:innen teilt.

8 Kommentare

  • Avatar für Ellie
    Ellie
    12.11.2023 um 7:19

    Can you tell me how comfortable the Funzy is when you used it as an adult guestbed? and does the Bunky also serve this purpose?

    Antwort
    • Avatar für Annika
      Annika
      13.11.2023 um 10:00

      Hey Ellie, the guest bed function is a great solution for a few nights and very comfortable. However, as the lying surface is only 1.90 m long, it’s not necessarily for very tall people, but even my husband, who is over 1.90 m, has slept on it. The Bunky has the same function and is similarly comfortable. Best regards, Annika

      Antwort
  • Avatar für Sarah
    Sarah
    19.11.2023 um 10:00

    Hallo Annika,
    du sprichst oben noch von einem Rabattcode für das Funzy. Kannst du sagen, wann er ungefähr kommt?
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    Antwort
    • Avatar für Annika
      Annika
      19.11.2023 um 10:03

      Hey Sarah, voraussichtlich morgen früh um neun. Du kannst dich auch einfach auf oben für den Newsletter eintragen, dann bekommst du die Info automatisch. Oder du schaust einfach morgen früh noch einmal hier vorbei ☺️ Lieben Gruß, Annika

      Antwort
      • Avatar für Sarah
        Sarah
        19.11.2023 um 11:11

        Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort 🙂

        Antwort
  • Avatar für Claudi
    Claudi
    27.11.2023 um 12:52

    Wenn ich auf das Angebot beim Funzy Sofa gehe und deinen Code eingebe, zeigt es 364 Euro an, nicht wie im Text 314 Euro
    Mach ich was falsch?

    Antwort
    • Avatar für Annika
      Annika
      27.11.2023 um 13:38

      Hallo Claudi, du hast wahrscheinlich ein Funzy im Blick, was mit Cord bezogen ist, oder? Diese sind etwas teurer und liegen aktuell bei 399€ im Angebot. Abzüglich meines Codes kommst du dann auf die 364€. Die 314 beziehen sich auf die „günstigeren“ Stoffvarianten, die im Angebot aktuell bei 349€ liegen. LG, Annika

      Antwort
      • Avatar für Claudia Nass
        Claudia Nass
        27.11.2023 um 14:56

        Hallo Annika,
        Ja genau! Vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Liebe Grüße

        Antwort

Einen Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo