fbpx
Menü

Wobie Box im Test 2024: So schneidet die Audiobox in der Praxis ab!

Updated 30.04.2024

Vor kurzem sind wir stolze Besitzer von zwei Wobie Boxen geworden, die in unserem Haushalt rasch zu den Lieblingsgeräten unserer Kinder avanciert sind. Unsere zwei kleinen Musikfans, drei und fünf Jahre alt, nutzen die Musikboxen täglich und mit großer Begeisterung. 

In diesem Beitrag möchte ich unsere Erfahrungen mit der Wobie Box teilen, die bei uns die beliebte Toniebox abgelöst hat. Ihr werdet erfahren, warum wir mit unserer Entscheidung so zufrieden sind und wie die Wobie Box das Musikerlebnis unserer Kinder bereichert hat.

Wobie Box im Vergleich: Ein neues Zeitalter der Kinder-Audioboxen

Die Wobie Box ist eine innovative Audiobox für Kinder, die sich deutlich von anderen Musikspielgeräten wie der Toniebox unterscheidet. Während viele Kinderboxen feste Inhalte auf physischen Medien nutzen, setzt die Wobie Box auf eine flexible Nutzung vom Streaming-Dienst Spotify.

Dies ermöglicht eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Hörspielen, Musik und Lerninhalten, die ständig aktualisiert und den Vorlieben der Kinder angepasst werden können. Die Integration mit Smartphones und die einfache Bedienung über eine kindgerechte App machen die Wobie Box zu einem modernen und vielseitigen Begleiter für jedes Kind.

Die Regenbogentasten auf der Box können über eine einfach zu bedienende App mit jeweils einer Spotify Playlist belegt werden. Unsere Kinder hatten kurzfristig raus, welche Playlists sich hinter welcher Farbe befindet und konnten die Box schon nach kürzester Zeit selbstständig nutzen.

Auf jeder der Regenbogentasten greift die Wobiebox auf eine Spotify Playlist zu

Für den Offline-Modus gibt es die Möglichkeit, die Box mit Inhalten auf einer SD-Karte zu bespielen. Wir haben es aber auf dem Weg in den Urlaub auch schon häufiger gemacht, dass wir uns Inhalte offline auf unsere Handys geladen und die Wobie Box dann nur als Bluetooth-Lautsprecher genutzt haben.

Durch diese vielen Funktionen behält man die volle Flexibilität bei der Nutzung. Aber nun wollen wir uns die Wobiebox einmal im Herzens-Mama Alltagstest genauer anschauen.

Die Wobie Box im ersten Check: Robustes Design trifft auf Kinderfreundlichkeit

Als die Wobie Boxen bei uns einzogen, waren wir sofort von ihrem kinderfreundlichen Design angetan. Die robuste und farbenfrohe Gestaltung passt perfekt ins Kinderzimmer und lädt zum Anfassen und Ausprobieren ein. Schon beim Auspacken fiel uns die solide Verarbeitung auf, die speziell dafür konzipiert scheint, dem lebhaften Alltag von Kindern standzuhalten. 

Unsere Erfahrungen mit der Wobiebox Wobie Box

Trotzdem mussten wir feststellen, dass die Wobie Box nicht ganz so sturzresistent ist wie erhofft. Schon in den ersten Tagen fiel eine der Boxen auf unseren Fliesenboden und erlitt eine kleine Delle am Gehäuse. Glücklicherweise beeinträchtigte dies nicht ihre Funktion, doch es zeigt, dass die Toniebox in dieser Hinsicht etwas robuster ist. 

Die Größe ist ideal für kleine Hände, was unseren Kindern ermöglicht, selbstständig ihre Lieblingsmusik oder Hörspiele auszuwählen. Der erste Eindruck war durchweg positiv und machte neugierig auf mehr.

Schritt für Schritt: So richtest du deine Wobie Box spielend leicht ein

Wenn ihr eure Wobie Box einrichten möchtet, folgt einfach diesen Schritten:

  1. App herunterladen: Ladet die zugehörige App herunter und öffnet sie.
  2. Nutzerkonto anlegen: Registriert euch mit eurer E-Mail-Adresse und bestätigt diese.
  3. Einloggen: Öffnet die App erneut und loggt euch ein.
  4. Wobie Box anschalten: Schaltet die Box ein.
  5. WLAN Modus aktivieren: Drückt den kleinen Knopf unter der Box, bis das weiße Licht leuchtet.
  6. Berechtigungsanfrage bestätigen: Akzeptiert die Berechtigungsanfrage eures Handys.
  7. Kopplungsmodus aktivieren: Aktiviert den Kopplungsmodus.
  8. Wobie Box auswählen: Wählt die Wobie Box in der App aus und gebt euer WLAN-Passwort ein.
  9. Box verbinden und benennen: Verbindet die Box, gebt ihr einen Namen und seid fertig.

Nachdem ihr diese Schritte befolgt habt, ist die Wobie Box bereit, euer Zuhause musikalisch zu bereichern.

Die Wobie Box wird ganz einfach ueber USB C aufgeladen

Die ersten Töne: Unsere Eindrücke nach der Einrichtung der Wobie Box

Nachdem wir die anfänglichen Herausforderungen der Einrichtung überwunden hatten (wir fanden es ähnlich kompliziert wie beim TipToi Stift), waren wir beeindruckt von den vielfältigen Möglichkeiten, die die Wobie Boxen bieten. Die Kopplung mit unseren Smartphones und die Integration in unser Spotify-Familienkonto, obwohl anfangs nicht ganz intuitiv, eröffnete eine Welt voller musikalischer Entdeckungen für unsere Kinder. Die Boxen sind nun fest über das Handy des Papas und mein Handy verbunden, wodurch jederzeit Zugriff auf eine breite Palette von Inhalten möglich ist.

Diese Flexibilität und die individuelle Anpassbarkeit überzeugten uns vollends, dass die Wobie Box eine Bereicherung für unser familiäres Musikerlebnis ist.

Kindgerecht und kontrolliert: Die smarten Funktionen der Wobie Box

Die Wobie Box überzeugt durch mehrere kinderfreundliche Features und eine hohe Funktionalität, die sie ideal für Familien macht. Besonders hervorzuheben ist die einfache Bedienung, die es selbst kleinen Kindern ermöglicht, ihre Lieblingsmusik oder Hörspiele selbstständig zu wählen. Große, bunte Knöpfe und eine übersichtliche Benutzeroberfläche machen die Nutzung spielerisch und intuitiv.

Die rote Taste steht bei uns für eine Playlist mit Paw Patrol Hörspielen

Eltern werden die umfangreichen Kontrollmöglichkeiten zu schätzen wissen. Über die zugehörige App können Erwachsene festlegen, welche Inhalte ihre Kinder abrufen können, und haben die Möglichkeit, Nutzungszeiten zu kontrollieren. Dies gibt Eltern ein zusätzliches Maß an Sicherheit und Kontrolle über den Medienkonsum ihrer Kinder.

Auch die Audioqualität der Wobie Box ist beeindruckend. Der Klang ist klar und voll, was für eine angenehme Hörerfahrung sorgt. Die Lautstärkeregelung ist präzise einstellbar, sodass Eltern die Lautstärke auf ein kindgerechtes Niveau einstellen können, um das Gehör der Kleinen zu schützen. Diese durchdachten Features machen die Wobie Box zu einem beliebten Gerät in Haushalten mit Kindern.

Sicher und nachhaltig: Warum die Wobie Box uns überzeugt

Die Wobie Box zeichnet sich durch ihre Sicherheitsmerkmale aus. Sie ist robust konstruiert, was sie sicher für den energischen Gebrauch durch Kinder macht. Die verwendeten Materialien sind von hoher Qualität und schadstofffrei, um die Gesundheit der Kinder zu schützen. Auch Nachhaltigkeitsaspekte werden berücksichtigt. Die Box besteht aus umweltfreundlichen Materialien, was die ökologische Belastung minimiert und die Langlebigkeit des Produkts unterstützt. Diese Kombination aus Sicherheit, Qualität und Umweltbewusstsein macht die Wobie Box zu einer verantwortungsvollen Wahl für moderne Familien.

Flexibilität trifft auf Qualität: Warum die Wobie Box die Toniebox abgelöst hat

Die Wobie Box liegt preislich zwar über der Toniebox, bietet jedoch eine wesentlich höhere Flexibilität bei den Inhalten, was den höheren Preis rechtfertigt. Fast täglich laden wir neue, aktuelle Inhalte auf die Wobie Box, genau das, was unsere Kinder gerade hören möchten. Unser Großer ist begeistert von den Hörspielen seiner Lieblingsserien wie Paw Patrol, Super Wings oder Blaze, während unser Kleiner neue Kinderlieder aus dem Kindergarten mitbringt, die er dann über die Box hört. Diese Flexibilität, ständig wechselnde und beliebte Inhalte abzuspielen, ermöglicht es, dass die Wobie Box stets den sich ändernden Interessen unserer Kinder gerecht wird – ein Vorteil, den die Toniebox in dieser Form nicht bietet.

Die Wobiebox hat bei uns die Toniebox abgeloest

Unser Urteil: Für diese Familien ist die Wobie Box ideal

Nach ausgiebigem Testen der Wobie Box sind wir restlos begeistert und haben sie bereits mehrfach im Freundeskreis empfohlen, wo sie ebenfalls einwandfrei ankam. Die kindgerechten Funktionen überzeugen uns vollends, sodass die Wobie Box klar bevorzugt wird gegenüber anderen Geräten wie einer Alexa. Die Kinder können die Box komplett selbstständig bedienen, was uns als Eltern besonders gefällt. Wir sehen die Wobie Box als ideal für Familien, die Wert auf interaktive, kinderfreundliche Technologie legen, die sowohl sicher als auch lehrreich ist.

Wo kann man die Wobie Box kaufen?

Die Wobie Box ist sowohl im eigenen Online-Shop als auch auf großen Online-Marktplätzen wie Saturn, Mediamarkt und Otto erhältlich. Der Kauf direkt über den eigenen Shop bietet den Vorteil, dass man eventuell Zugriff auf spezielle Angebote oder Bundles hat, die nur dort verfügbar sind.

wobie Box Blau – Audioplayer für...

Bewertung: 5 von 5.

Wobie Box Lautsprecher für Streamingdienste

  • Nutze deinen vorhandenen Streaming-Dienst für die ganze Familie – Die wobie box ist für Familien, die die Vielfalt von Spotify, jedem Familienmitglied einfach und direkt zugänglich machen möchte.

129,99 €

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

e149593899ee4728a53914122f9df748
Avatar für Annika Über den Autor

Annika ist 34 Jahre alt und Mama von zwei Söhnen. In der eigenen langen Kinderwunschphase hat sie sich viel Wissen im Bereich der Frauengesundheit angeeignet, das sie jetzt gerne mit unseren Leser:innen teilt.

Keine Kommentare

    Einen Kommentar hinterlassen

    Blogheim.at Logo