Menü

Femsense Pflaster im Test: Erfahrungen bei Kinderwunsch

Updated 13.10.2023

Willkommen zu meinem Blogartikel über den Femsense Zyklustracker! Ich freue mich, dass du hier bist und Interesse daran hast, mehr über dieses intelligente Sensorpflaster zu erfahren. Wenn du eine Frau mit Kinderwunsch bist, kennst du sicherlich die Herausforderungen, den eigenen Menstruationszyklus zu verfolgen und fruchtbare Tage zu bestimmen. Aber keine Sorge, der Femsense Zyklustracker kann dir dabei helfen!

In diesem Erfahrungsbericht teile ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Femsense Zyklustracker und gebe dir eine ehrliche und detaillierte Bewertung meines 3-monatigen Tests. Mein Ziel ist es, dir bei der Entscheidung zu helfen, ob dieser Tracker für dich geeignet ist. Ich hoffe, dass ich dir dabei helfen kann, den Femsense Zyklustracker besser kennenzulernen und zu entscheiden, ob er der richtige Begleiter für deine Familienplanung ist. Zusätzlich möchte ich euch den Rabattcode “HERZENSMAMA10” vorstellen, mit dem ihr beim Erwerb des Femsense Pflasters im eigenen Online-Shop einen zusätzlichen Rabatt von 10% erhaltet!

Anmerkung: Das Femsense Pflaster habe ich aus eigener Tasche bezahlt und ich erhalte keine Vergütung für diesen Beitrag. Tatsächlich war ich es, die FEMSENSE angeschrieben hat, da ich so begeistert bin und nachfragte, ob ich einen speziellen Code für meine Blog-Leser bekommen könnte!

Funktionsweise des Femsense Zyklustrackers

Der Femsense Zyklustracker besteht aus einem intelligenten Sensorpflaster, das unter der Achselhöhle aufgeklebt wird, und einer dazugehörigen App, die auf dem Smartphone installiert wird. Das Pflaster misst kontinuierlich die Hauttemperatur und erfasst so Veränderungen im Zyklus. Die Daten werden per NFC ohne Strahlung an die App übertragen, wo sie ausgewertet werden. Die App zeigt dann die fruchtbaren Tage, die Periode und andere Informationen wie die Stimmung oder das Stressniveau an.

Um den Zyklustracker einzusetzen, muss man das Patch unter der Achselhöhle auf sauberer, trockener Haut anbringen. Jedes Pflaster ist mit einem NFC Chip versehen, der von der App gescannt wird, um sicherzustellen, dass die Daten des richtigen Nutzers erfasst werden.

Das Auslesen von Femsense ist kinderleicht
Das Auslesen von Femsense ist kinderleicht (Foto: © femSense)

Die tägliche Nutzung des Femsense Zyklustrackers ist sehr einfach. Das Pflaster ist sehr leicht und kaum zu spüren, wenn es unter der Achselhöhle getragen wird. Man muss lediglich darauf achten, dass das Pflaster nicht am BH scheuert und so immer an der richtigen Stelle bleibt. Die Daten werden von dir an die App übertragen und können dort dann jederzeit eingesehen werden. Die App ermöglicht auch, Notizen zu machen und Informationen wie das Gewicht oder die Einnahme von Medikamenten zu vermerken.

Insgesamt ist die Funktionsweise des Femsense Zyklustrackers sehr einfach und praktisch. Die tägliche Nutzung erfordert kaum Aufwand und die App bietet viele nützliche Funktionen.

Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Femsense Pflaster als Zyklustracker

Auf dem Weg zum Wunschkind habe ich den Femsense Zyklustracker nun 3 Monaten verwendet, um meinen Menstruationszyklus zu verfolgen und die fruchtbaren Tage zu bestimmen. 

Als Basis für die Bewertung habe ich fünf Kriterien aufgestellt, die ich im Nachgang ausführlich beschreibe: 

  • Genauigkeit: Bewertung der Genauigkeit des Femsense Zyklustrackers im Vergleich zu anderen Methoden zur Vorhersage der fruchtbaren Tage.
  • Komfort: Bewertung des Tragekomforts des Femsense Zyklustrackers unter der Achselhöhle.
  • Benutzerfreundlichkeit: Bewertung der Bedienbarkeit der dazugehörigen App und der Zuverlässigkeit der NFC-Verbindung zum Tracker.
  • Diskretion: Bewertung der Diskretion des Zyklustrackers beim Tragen in der Öffentlichkeit.
  • Preis: Bewertung des Preises des Femsense Zyklustrackers im Vergleich zu anderen Methoden zur Vorhersage der fruchtbaren Tage.

Femsense Zyklustracker: Meine Bewertung in der Übersicht

Annika

Genauigkeit
Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Diskretion
Preis

Zusammenfassung / Fazit

Ich empfehle den Femsense Zyklustracker aufgrund seiner hohen Genauigkeit, dem hohen Komfort beim Tragen und der einfachen Benutzerfreundlichkeit. Es ist eine großartige Investition in die eigene Gesundheit und bietet eine präzise Methode zur Verfolgung des Menstruationszyklus und zur Vorhersage der fruchtbaren Tage.

4.6

Femsense Pflaster: Meine Bewertung im Detail 

Genauigkeit ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Der Femsense Hautpflaster Zyklustracker ist äußerst präzise bei der Vorhersage der fruchtbaren Tage und des Beginns der Periode. Es ist eine zuverlässige Methode, die auf Veränderungen in der Hauttemperatur reagiert, um genaue Ergebnisse zu liefern.

Komfort ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Der Femsense Hautpflaster Zyklustracker ist unglaublich bequem zu tragen und wird schnell vergessen. Das Pflaster ist leicht und kann den ganzen Tag und Nacht ohne Beschwerden getragen werden. Das Entfernen des Pflasters ist auch kein Problem, da es sanft von der Haut abzieht.

Benutzerfreundlichkeit ⭐️⭐️⭐️⭐️
Die App, die mit dem Femsense Hautpflaster Zyklustracker geliefert wird, ist sehr benutzerfreundlich und bietet eine Fülle von nützlichen Funktionen. Gelegentliche Verbindungsprobleme können jedoch auftreten, aber das ist bei den meisten ähnlichen Geräten der Fall. Der Wechsel des Pflasters ist einfach und unkompliziert.

Diskretion ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Das Hautpflaster ist äußerst diskret und fällt nicht auf, wenn er unter der Achselhöhle getragen wird. Er ist so diskret, dass es kein Problem ist, ihn in der Öffentlichkeit zu tragen.

Preis ⭐️⭐️⭐️⭐️
Der Femsense Hautpflaster Zyklustracker ist zwar teurer als andere Methoden zur Vorhersage der fruchtbaren Tage, aber er bietet eine höhere Genauigkeit und eine längere Nutzungsdauer. Es handelt sich um ein hochwertiges Produkt, das seinen Preis wert ist.

Fazit und Bewertungen meines 3-monatigen Tests

Der Femsense Zyklustracker ist eine äußerst positive Ergänzung für Frauen, die ihre Menstruationszyklen verfolgen und ihre fruchtbaren Tage vorhersagen möchten. Nach meinem Test von zwei Monaten kann ich bestätigen, dass der Tracker eine hohe Genauigkeit bietet und sich als äußerst zuverlässig erwiesen hat. Ich war beeindruckt von der Art und Weise, wie es Veränderungen in der Hauttemperatur erkennt und so genaue Vorhersagen liefert.

Der Komfort des Femsense Hautpflaster ist überraschend. Ich habe ihn den ganzen Tag getragen und er hat mich in keiner Weise gestört. Er war leicht und kaum zu spüren. Das Entfernen des Pflasters war auch kein Problem, da es sanft von der Haut abgezogen werden konnte. Ich fand es äußerst diskret und hatte keine Bedenken, ihn in der Öffentlichkeit zu tragen.

Die Benutzerfreundlichkeit der dazugehörigen App ist hervorragend. Sie ist einfach zu bedienen und bietet viele nützliche Funktionen. Das einzige Problem, das ich festgestellt habe, waren gelegentliche Verbindungsprobleme, die jedoch bei den meisten ähnlichen Geräten auftreten können. Der Wechsel des Pflasters war einfach und unkompliziert.

Femsense Zyklustracker Erfahrungen
Femsense Zyklustracker Erfahrungen (Foto: © femSense)

Der Preis des Femsense Zyklustrackers ist zwar höher als bei einigen anderen Methoden zur Vorhersage der fruchtbaren Tage, aber ich denke, dass es sich lohnt, in ein hochwertiges Produkt zu investieren.

Insgesamt kann ich den Femsense Zyklustracker wärmstens empfehlen. Er bietet eine präzise Methode zur Vorhersage der fruchtbaren Tage und zur Verfolgung des Menstruationszyklus. Er ist äußerst komfortabel und diskret zu tragen, und obwohl es ein paar kleine Verbesserungsmöglichkeiten gibt, ist Zyklustracker eine großartige Wahl für Frauen, die eine zuverlässige Methode zur Vorhersage der fruchtbaren Tage suchen.

Erfahrungen anderer Frauen mit dem Femsense Pflaster:

Erfahrungen anderer Frauen mit dem Femsense Zyklustracker sind ein wichtiger Faktor, um zu verstehen, wie gut der Zyklustracker funktioniert und wie einfach er zu bedienen ist. Viele Frauen haben positive Erfahrungen mit dem Femsense Zyklustracker gemacht und berichten, dass er ihnen geholfen hat, ihren Zyklus besser zu verstehen und die fruchtbaren Tage genau vorherzusagen.

Einige Frauen berichten, dass der Femsense Zyklustracker sehr einfach zu verwenden ist und dass sie ihn kaum spüren, wenn er unter der Achselhöhle getragen wird. Die dazugehörige App wird auch als sehr intuitiv und benutzerfreundlich beschrieben.

Andere Frauen betonen, dass der Femsense Zyklustracker präzisere Vorhersagen der fruchtbaren Tage liefert als andere Methoden, die sie zuvor verwendet haben, wie beispielsweise die Kalendermethode oder die Verwendung von Ovulationstest. Sie schätzen die individuelle Anpassung und die höhere Genauigkeit, die der Femsense Zyklustracker in der Kinderwunschzeit bietet.

Allerdings gibt es auch Frauen, die Schwierigkeiten mit dem Femsense Zyklustracker hatten. Einige berichten von Messungenauigkeiten aufgrund von Faktoren wie Krankheit oder Stress. Andere Frauen haben Schwierigkeiten, das Pflaster korrekt anzubringen oder vergessen, es regelmäßig auszulesen, was wiederum zu einer eingeschränkten Auswertung des Fruchtbarkeitsstatus führt.

Femsense zeigt den Eisprung zuverlaessig an
Femsense zeigt den Eisprung zuverlässig an (Foto: © femSense)

Nachteile des Femsense Zyklustrackers:

Während der Femsense Zyklustracker viele beeindruckende Vorteile bietet, gibt es auch einige Nachteile, die berücksichtigt werden sollten:

  1. Lernkurve: Für einige Nutzerinnen kann es eine Weile dauern, sich an die Handhabung und Interpretation der Daten zu gewöhnen, insbesondere wenn sie zuvor noch keinen Zyklustracker verwendet haben.
  2. Preis: Obwohl der Tracker langfristig eine Investition in die eigene Gesundheit ist, kann der anfängliche Preis für einige abschreckend sein.
  3. Tragekomfort: Einige Frauen könnten das Pflaster in den ersten Tagen als störend empfinden, obwohl sich die meisten schnell daran gewöhnen.
  4. Technische Probleme: Wie bei jedem technologischen Gerät gibt es gelegentlich technische Schwierigkeiten oder Verbindungsprobleme mit der zugehörigen App.
  5. Polyzystisches Ovarsyndrom: Durch die langen Zyklen ist es bei PCO leider nicht zur Anwendung geeignet.

Trotz dieser Nachteile überwiegen die Vorteile des Femsense Zyklustrackers deutlich. Die hohe Genauigkeit, der Tragekomfort nach der Eingewöhnungsphase und die detaillierten Einblicke in den Menstruationszyklus machen ihn zu einem wertvollen Tool für Frauen, die ihren Zyklus besser verstehen und ihre fruchtbaren Tage präzise bestimmen möchten. Viele Nutzerinnen, einschließlich mir, haben positive Erfahrungen gemacht und empfehlen ihn weiter. Es ist wichtig, sowohl die Vor- als auch die Nachteile zu berücksichtigen, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Femsense im Vergleich mit anderen Methoden zur Zyklusüberwachung

Der Femsense Zyklustracker bietet im Vergleich zu anderen Methoden zur Zyklusüberwachung wie der Kalendermethode oder dem Messen der Basaltemperatur mit einem normalen Basalthermometer einige Vorteile. 

Im Gegensatz zur Kalendermethode, die auf Durchschnittswerten basiert und keine individuellen Unterschiede berücksichtigt, kann der Femsense Zyklustracker individuelle hormonelle Veränderungen im Körper messen und so die Präzision der Vorhersage der fruchtbaren Tage erhöhen.

Im Vergleich zur Temperaturmethode, also zum Messen der Basaltemperatur mit einem normalen Basalthermometer bietet der Femsense Zyklustracker den Vorteil, dass er kontinuierlich die Hauttemperatur misst und so Veränderungen im Zyklus erfasst, die bei der Basaltemperaturmessung nicht berücksichtigt werden. Weiterhin erfordert der Femsense Zyklustracker keine präzise Messung am Morgen und ist somit einfacher in der Anwendung.

Allerdings hat der Femsense Zyklustracker auch einige Einschränkungen im Vergleich zu anderen Methoden. Die Genauigkeit der Messungen kann durch Faktoren wie Krankheit, Stress oder Schlafstörungen beeinflusst werden. Zudem ist der Femsense Zyklustracker teurer als das Messen der Basaltemperatur mit einem normalen Basalthermometer oder die Verwendung der Kalendermethode und aktuell auch noch nicht zur Verhütung zugelassen.

Letztendlich ist es wichtig, die Vor- und Nachteile verschiedener Methoden zur Zyklusüberwachung abzuwägen und die Methode zu wählen, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen und Lebensumständen passt. Der Femsense Zyklustracker kann eine gute Option für Frauen sein, die eine präzisere und individuellere Methode zur Vorhersage der Fruchtbarkeit suchen und bereit sind, etwas mehr Geld dafür auszugeben.

Tipps und Tricks zur Anwendung des Pflasters

Wenn man den Femsense Zyklustracker verwendet, gibt es einige Tipps und Tricks, die einem helfen können, die Genauigkeit der Messungen zu verbessern und das Beste aus dem Tracker herauszuholen. Hier sind einige nützliche Tipps:

  • Stelle sicher, dass das Pflaster richtig angebracht ist. Das Pflaster sollte unter der Achselhöhle angebracht werden und eng am Körper anliegen, um eine genaue Messung der Körpertemperatur zu gewährleisten.
  • Trage das Femsense Patch regelmäßig. Um die Genauigkeit der Messungen zu erhöhen, sollte das Pflaster jeden Tag getragen werden.
  • Achte auf deine Gesundheit. Krankheit, Stress und Schlafstörungen können die Genauigkeit der Messungen beeinträchtigen. Versuche, gesund zu bleiben und die gleichen Schlafgewohnheiten beizubehalten, um die Messungen zuverlässiger zu machen.
  • Verwende die Femsense App regelmäßig. Die dazugehörige App bietet viele nützliche Funktionen, wie z.B. das Anzeigen der fruchtbaren Tage und das Erstellen von Kurven. Verwende die App regelmäßig, um deine Fortschritte zu verfolgen und das Beste aus dem Tracker herauszuholen.
  • Nutze die zusätzlichen Funktionen des Femsense Zyklustrackers. Informiere dich über die zusätzlichen Funktionen des Trackers und nutze sie, wenn sie für dich sinnvoll sind.

Indem man diese Tipps befolgt, kann man sicherstellen, dass man das Beste aus dem Femsense Zyklustracker herausholt und eine zuverlässige und präzise Methode zur Vorhersage der fruchtbaren Tage erhält.

Femsense Plaster kaufen

Der Femsense Zyklustracker ist derzeit in ausgewählten Online-Shops und Apotheken erhältlich. Eine einfache Möglichkeit, den Tracker zu kaufen, ist über die offizielle Website des Herstellers. Hier kann man den Tracker direkt bestellen und erhält ihn innerhalb weniger Tage per Post.

Alternativ dazu kann man auch bei Online-Apotheken nach dem Femsense Zyklustracker suchen. Viele Online-Apotheken führen den Tracker im Sortiment und bieten ihn zu einem ähnlichen Preis wie der Hersteller an.

Es ist auch möglich, den Femsense Zyklustracker in einigen ausgewählten Apotheken und Drogeriemärkten zu kaufen. Allerdings ist das Angebot vor Ort oft begrenzt und es kann schwierig sein, den Tracker in jeder Filiale zu finden.

femSense® Zyklustracker 3 Patch für 3 Zyklen -...

femSense® Zyklustracker 3 Patch für 3 Zyklen (10% Rabatt mit dem Gutschein Code HERZENSMAMA10)*

Ich bin begeistert von den femSense Hautpflastern, mit denen man ganz einfach die Hauttemperatur messen und somit seine fruchtbare Phase und den Eisprung ermitteln kann.

Von mir gibt eine klare Empfehlung für femSense.

59,90 € 53,91€

Häufige Fragen und Antworten

Wie genau ist der Femsense Zyklustracker?

Der Femsense Zyklustracker hat in klinischen Studien eine Genauigkeit von 99 % bei der Vorhersage der fruchtbaren Tage gezeigt. Allerdings können unvorhergesehene Ereignisse wie Krankheit oder Stress die Genauigkeit beeinflussen.

Wie lange hält das Femsense Pflaster?

Das Femsense Pflaster mehrere Tage im Zyklus getragen werden, sobald die App einen Temperaturanstieg und damit einen potenziellen Eisprung erkannt hat, bekommst du einen Hinweis und das Pflaster kann entfernt werden. 

Ist der Femsense Zyklustracker sicher?

Ja, der Femsense Zyklustracker ist sicher und einfach zu verwenden. Er besteht aus hypoallergenem Material und hat keine bekannten Nebenwirkungen. Allerdings ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Pflaster korrekt angebracht wird, um die Genauigkeit der Messungen zu gewährleisten.

Ist der Femsense Zyklustracker teuer?

Der Preis des Femsense Zyklustrackers ist etwas höher als bei anderen Methoden zur Vorhersage der fruchtbaren Tage. 

Benötige ich ein Smartphone, um den Femsense Zyklustracker zu verwenden?

Ja, der Femsense Zyklustracker funktioniert in Verbindung mit der dazugehörigen App auf dem Smartphone. Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

876733dc6a0344d9b30c833e5b473e6a
Avatar für Annika Über den Autor

Annika ist 34 Jahre alt und Mama von zwei Söhnen. In der eigenen langen Kinderwunschphase hat sie sich viel Wissen im Bereich der Frauengesundheit angeeignet, das sie jetzt gerne mit unseren Leser:innen teilt.

Keine Kommentare

    Einen Kommentar hinterlassen

    Blogheim.at Logo