Kinderwunsch

Neue Farbe für den trackle Sensor

Seit Mitte Oktober gibt es den trackle Sensor im trackle Online Shop* in einer neuen Farbe: Lila!

Mit dem Code HERZENS-MAMA bekommt ihr 10% Rabatt auf euren neuen trackle in lila im trackle Online Shop*. Oder ihr nutzt einfach den nachfolgenden Link*, dann werden die 10% direkt abgezogen. Der Code gilt übrigens auch für das Abo Modell TrackleGo. In diesem Fall erhaltet ihr den ersten Monat gratis.

Auch wenn sich äußerlich sehr viel verändert hat, im Kern bleibt die Technik doch weitestgehend die Gleiche. Laut Angaben von trackle wurde die Platine im Inneren etwas verkleinert, wodurch die äußere Silikonhülle etwas dicker werden konnte. Dadurch ist der trackle ein bisschen robuster geworden. Darüber hinaus gibt es jetzt ein poliertes Fenster auf der Seite des Sensors, wo sich die LED Anzeige befindet.

Neue Farbe trackle Sensor
© trackle GmbH

Leider handelt es sich bei der Farbe lila nicht um eine Ergänzung des Sortiments. Im Zuge der Umstellung auf die neue Farbe wurde der alte weiße trackle aus dem Online Shop genommen. Laut Angaben von trackle hängt dies mit der eingeschränkten Beschaffung von medizinisch einwandfreiem weißen Silikon zusammen.

Ursprünglich sollte der trackle in grün auf den Markt gebracht werden, aber auch das scheiterte an der Verfügbarkeit des Silikons in dieser Farbe.

Man arbeitet jedoch weiterhin eifrig an der Erweiterung des Sortiments. Neben dem neuen Brombeer-Ton sind weitere Farben in Planung.

Sobald es weiter Neuigkeiten gibt, halte ich euch darüber natürlich hier auf dem Laufenden.

Welche weiteren Farben würdet ihr euch für den trackle wünschen?

* Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du diese nutzt, profitierst du von tollen Rabatten und ich bekomme eine kleine Provision für meine Empfehlung.

Annika

Juhu, ich bin Annika, ich bin frische 34 Jahre alt, verheiratet und Mama von zwei wundervollen Söhnen (2019 & 2021), die nach einer langen Kinderwunschzeit ihren Weg zu uns gefunden haben. Während dieser Zeit habe ich mir viel Fachwissen im Bereich der Frauengesundheit angeeignet. Darüber hinaus habe ich Fortbildungen im Bereich Kinderernährung und Kindermotorik absolviert. Das dadurch erworbene Wissen möchte ich gerne in meinem Blog mit euch teilen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.