Menü

Kinderwunsch

Willst du schwanger werden? Hier erfährst du mehr zum Thema Kinderwunsch, über den optimalen Zeitpunkt für Sex, mögliche Fruchtbarkeitsstörungen und was du dagegen tun kannst, Schwangerschaftssymptome, Tests und vieles mehr.


Schwanger werden

Eine Empfängnis scheint wie ein kleines Wunder, aber es gibt mehrere bekannte Faktoren, die beeinflussen, ob du schwanger wirst oder deine Periode in einem bestimmten Monat bekommst. Dein Alter, die Besonderheiten deines Menstruationszyklus und sogar dein Stresslevel spielen eine Rolle für deine Empfängnisfähigkeit.

Wenn du schwanger werden willst, ist es hilfreich zu wissen, wie sich dein Zyklusverhalten oder deine Lebensgewohnheiten auf deine Fruchtbarkeit auswirken können. Wenn du dein Geschlechtsorgan besser verstehst, kannst du auch deine Gesundheit im Allgemeinen besser einschätzen. Hier erfährst du, was du tun kannst, um deine Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, wenn der Zeitpunkt für dich richtig ist.

Schwanger werden
Alle anzeigen

Schwangerschaftsanzeichen und -symptome

Auf deinen Körper zu hören, kann zwar nicht beweisen, dass ein Baby unterwegs ist, aber Müdigkeit, Übelkeit, empfindliche Brüste und andere Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft können dir einen Hinweis darauf geben.

Anzeichen und Symptome
Alle anzeigen

Unerfüllter Kinderwunsch

Wenn du Probleme hast, schwanger zu werden, ist es hilfreich, herauszufinden, was deine Fruchtbarkeit beeinträchtigt, und eventuell die Hilfe eines Facharztes oder einer Fachärztin in Anspruch zu nehmen, der/die dir helfen kann, diese Probleme so gut wie möglich zu lösen.

Unerfüllter Kinderwunsch
Alle anzeigen

Kinderwunsch: Häufige Fragen

Wie kann ich meine Chancen, schwanger zu werden, erhöhen?

Als Erstes solltest du einen Termin bei einem Gynäkologen vereinbaren, der dich über das Absetzen der Verhütungsmittel und die Aufzeichnung deines Menstruationszyklus beraten kann. Ein Fruchtbarkeitskalender, den du mit deinem Arzt oder deiner Ärztin gemeinsam führst, hilft euch beiden, den Zeitpunkt des Eisprungs zu bestimmen (in der Regel etwa in der Mitte zwischen den Perioden).
Wenn du während deines fruchtbaren Zeitfensters – fünf Tage vor und einen Tag nach deinem Eisprung – jeden Tag Sex hast, erhöht sich deine Chance, schwanger zu werden.1 Wenn du unregelmäßige Perioden hast oder dir nicht sicher bist, wann du deinen Eisprung hast, solltest du möglichst alle zwei oder drei Tage Sex haben.

Was solltest du nicht tun, wenn du versuchst, schwanger zu werden?

Rauche nicht. Untersuchungen haben gezeigt, dass bei Frauen, die rauchen, die Wahrscheinlichkeit der Unfruchtbarkeit um 60 % höher ist als bei Nichtraucherinnen. Zigarettenrauch kann auch die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen, da er die Spermienzahl verringert. Vermeide zu viel Koffein. Eine oder zwei Tassen Kaffee am Tag sind in Ordnung, aber mehr als fünf werden mit einer verminderten Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht.
Wenn du Sex hast, lass bestimmte Gleitmittel weg: Olivenöl und sogar Speichel verhindern, dass sich Spermien gut im weiblichen Fortpflanzungstrakt bewegen.
Verwende stattdessen ein Gleitmittel, das als „spermienfreundlich“ gekennzeichnet ist, oder frage deinen Arzt oder deine Ärztin um Rat.

Wie kann ich wissen, ob ich fruchtbar genug bin, um schwanger zu werden?

Generell gilt: Je älter du wirst, desto geringer sind deine Chancen, schwanger zu werden, weil sowohl die Menge als auch die Qualität deiner Eizellen abnimmt. Einer von fünf Menschen in ihren 30ern gelingt es, schwanger zu werden, aber nur einer von 20 Menschen in ihren 40ern schafft es.
Wenn du jedoch eine gesunde Frau mit regelmäßigem Eisprung bist, die noch mindestens fünf bis zehn Jahre von der Menopause entfernt ist, ist eine Schwangerschaft sehr wahrscheinlich. Ein Gynäkologe kann dich untersuchen, um deine Gesundheit besser einschätzen zu können und dir eventuelle Tipps zur Verbesserung zu geben.

Wie kann ich meinen Eisprung auf natürliche Weise fördern?

Die meisten Menschen mit einer Periode haben alle 21 bis 35 Tage einen Eisprung. Wenn du einen längeren Zyklus hast und deinen Eisprung häufiger haben möchtest oder einen unregelmäßigen Zyklus hast und deinen Eisprung regelmäßiger haben möchtest, sprich mit deinem Gynäkologen über sichere Methoden. Wenn die Unregelmäßigkeiten mit starkem Über- oder Untergewicht zusammenhängen, kann dir ein/e Ernährungsberater/in dabei helfen, einen gesunden Ernährungsplan zu entwickeln, der deinen Zyklus wieder in Gang bringt.
Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bei einem polyzystischen Ovarsyndrom (PCOS) – eine häufige Ursache für unregelmäßige oder ausbleibende Perioden – die Aufnahme der meisten täglichen Kalorien beim Frühstück dazu beitragen kann, dass du häufiger deinen Eisprung hast.

Was ist der schnellste Weg, schwanger zu werden?

Der schnellste Weg, schwanger zu werden, ist, auf die Anzeichen des Eisprungs zu achten und zu dieser Zeit häufig Sex zu haben. Wässriger, eiweißartiger Ausfluss bzw. Zervixschleim ist eines der sichersten Anzeichen dafür, dass du kurz vor dem Eisprung stehst.
Eine weitere Möglichkeit ist, in rezeptfreie Ovulationstests zu investieren, die das luteinisierende Hormon (LH) messen, das kurz vor dem Eisprung in die Höhe schießt.
Obwohl es nur wenige Belege dafür gibt, deutet eine Untersuchung darauf hin, dass Ovulationstests die Chance, schwanger zu werden, um bis zu 40 % erhöhen können und sich dein Kinderwunsch schneller erfüllt.

Was sind die Anzeichen dafür, dass ich kein Kind bekommen kann?

Etwa 80 % der Paare werden innerhalb von 12 Monaten nach dem ersten Versuch schwanger. Wenn du also trotz häufigen und gut getimten Geschlechtsverkehrs seit einem Jahr (oder einem halben Jahr, wenn du über 35 bist) nicht schwanger wirst, hast du möglicherweise Probleme mit deiner Fruchtbarkeit.
Du kannst nicht schwanger werden, wenn du keinen Eisprung hast. Der Eisprung, der sich durch unregelmäßige oder ausbleibende Perioden bemerkbar macht, hängt oft mit starkem Über- oder Untergewicht, übermäßigem Sport, sehr hohem Stress oder PCOS zusammen.
Schmerzhafte Perioden oder Beckenschmerzen können ebenfalls ein Zeichen für Unfruchtbarkeit sein. Bis zu 30 % der Fälle von unerfülltem Kinderwunsch sind auf männliche Unfruchtbarkeit zurückzuführen. Da es jedoch keine offensichtlichen Anzeichen gibt, sollte dein männlicher Partner ein Spermiogram durchführen lassen, wenn du nach vielen Monaten nicht schwanger werden kannst. Außerdem wissen 30 % der Paare nicht, warum sie nicht schwanger werden können, und haben möglicherweise keine anderen Anzeichen oder Symptome als die, dass sie nicht schwanger werden können.

Alle Artikel zum Thema Kinderwunsch
1 2 3 4 7
Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste